Grundschule Erich Kästner

Haldensleben Sachsen-Anhalt

Gesundheit

Die folgenden präventiven Maßnahmen haben das Ziel, die Gesundheitskompetenz der Schüler zu stärken und sie in ihrem Entwicklungsprozess zu unterstützen. Ein ausgewogenes Gesundheitsbewusstsein hat positive Auswirkungen auf das Klassen- und Schulklima, wie auch auf die Leistungsbereitschaft und den schulischen Erfolg.
 

Gesunderhaltung des Körpers
 
Täglich achten wir auf ein gesundes Verpflegungsangebot in der Schule. Die Trinkmilchversorgung und das Schulobst bieten in der Frühstückspause eine abwechslungsreiche Grundlage für den Schultag. In allen Pausen und im Hort dürfen sich die Kinder am Wasserbrunnen bedienen und erfrischen. Die Bördeküche Magdeburg versorgt unsere Schüler mit einer warmen Mittagsmahlzeit, die gemeinsam in dem schönen neuen Atrium eingenommen wird. 
Einmal in der Woche putzen die Kinder nach der KAI-Methode mit Elmex-Gelee ihre Zähne, um diese mit ausreichend Fluor zu versorgen. 

 

Projekte zur Gesundheitserziehung
 
Im Rahmen des Sachunterrichts werden die lehrplanbezogenen Themen meist in Projekten erarbeitet, um der nachhaltigen Bildung gerecht zu werden.
Dazu zählen Sexualerziehung, Drogenprävention, mein Körper und gesunde Ernährung.
 
Bild
 

Zusammenarbeit mit Institutionen
 
Wir freuen uns sehr, über eine jahrelange gute Zusammenarbeit mit den verschiedenen Institutionen berichten zu können. Beispielsweise besucht uns zweimal im Jahr der zahnärztliche Dienst und führt die Zahnprophylaxe mit Kennenlernen der Zahnputztechnik durch.
Die Ärzte des Gesundheitsamtes untersuchen regelmäßig die Schüler der 3. Klassen.
Dank unserer Schulsozialarbeiterin können wir Elternabende zu dem Thema gesunde Ernährung anbieten.
Während der Projektarbeit unterstützen uns Mitarbeiter des Arbeiterwohlfahrtsverbandes oder des Gesundheitsamtes.
Außerdem arbeiten wir mit den ortsansässigen Vereinen zusammen, die verschiedene Arbeitsgemeinschaften im außerschulischen Bereich anbieten.